Projektarbeit

 

Projektarbeit: Wir malen mit Pigmenten auf einer Leinwand


Am Anfang unseres Projektes stand die Frage, was sind Pigmente und eine Leinwand.

Wir fanden heraus, dass Pigmente aussehen wie ein Pulver. Es gibt natürliche und künstliche Pigmente.

Können wir mit Pulver malen? Nein!

Die pulverartigen Pigmente werden mit einem Binder gebunden. Durch die Zugabe von Eigelb entsteht eine ganz besondere glänzende Farbe. Nun ist eine streichfähige Farbmasse entstanden.

Die Farbe wird auf eine Leinwand aufgebracht. Aber was ist eine Leinwand? Beim genauen Betrachten stellten wir fest, dass ein grundierter Leinenstoff auf einen Holzrahmen gespannt wurde. Dieser Rahmen kann selbst gebaut und bespannt oder fertig gekauft werden. Wir entschieden uns für die bestellte Variante, da durch den Lockdown die Baumärkte geschlossen waren.

Nachdem alle Voraussetzungen geschaffen waren und die Leinwand auf einer Staffelei stand, konnten wir mit vielen verschiedenen Materialien unsere Leinwand bemalen. Unter anderem haben wir Pinsel, Spachtel und Bürsten verwendet.

So entstanden unterschiedliche und ganz besondere Kunstwerke.

Diese Kunstwerke sollten in unserer Galerie ausgestellt werden. Jedes Bild hat einen eigenen Platz gefunden.

Mit einer Vernissage wurde die Ausstellung eröffnet. Die Frage war, was ist eine Vernissage? Hierbei handelt es sich um die Eröffnung einer Kunstausstellung, bei der die Werke von Künstlern ausgestellt werden.

Mit einer feierlichen Ansprache und einem Glas Kindersekt wurde die Ausstellung eröffnet und jeder einzelne Künstler durfte etwas zu seinem Bild erzählen. Hierdurch hat unser spannendes Projekt einen ganz besonderen Abschluss gefunden.


Ingrid Dröge

 


Künstler am Werk

Die Vernissage